Kinderzimmer einrichten: Ideen für kleine Abenteurer

Sie möchten für Ihren dem Babybettchen entwachsenen Nachwuchs das Kinderzimmer neu gestalten? Dann berücksichtigen Sie dabei bitte die unterschiedlichen Interessen Ihrer Kinder. Im Kinderzimmer sollte die Individualität ebenso stark wie in Ihrem Wohnzimmer zum Ausdruck kommen. Nur so fühlt sich der Nachwuchs in seinem Umfeld pudelwohl.

Wenn Sie das Kinderzimmer einrichten möchten, müssen Sie mehrere Ansprüche unter den sprichwörtlichen einen Hut bringen: Der Raum muss sicher und zweckmäßig sein, den Kindern das Gefühl von Geborgenheit vermitteln und gleichzeitig viele Beschäftigungsmöglichkeiten für Schlechtwettertage bieten. Die Sicherheit bei den Jüngsten können Sie beispielsweise mit einem Krabbelpark gewährleisten. Möchten Sie nicht unbedingt einen Laufstall nutzen, grenzen Sie das Kinderzimmer am besten mit einem Türgitter ab. Natürlich darf auch ein zuverlässiger Schutz für die Steckdosen nicht vergessen werden.

Kinderzimmer Ideen für Jungen – das Autobett

AutobettWelcher kleine Junge träumt nicht davon, sich wie ein Formel-1-Fahrer zu fühlen? Diesen Traum können Sie Ihrem Nachwuchs beispielsweise mit einem Autobett in Ferrari-Rot erfüllen (siehe Bild: Kinderbett Rennwagen Autobett aus dem LCPKids Online-Shop). Die „Karosserie“ sorgt für einen guten Rundumschutz. Mit den modernen LED-Scheinwerfern können Sie Ihrem Jungen gleich ein schickes Nachtlicht bieten, um das ihn all seine Freunde beneiden werden. Möchten Sie mit diesem Autobett das Kinderzimmer einrichten, brauchen Sie sich keine Gedanken um einen Lattenrost fürs Kinderbett zu machen, weil eine Matratzenauflage bereits serienmäßig mit integriert ist.

Kinderzimmer Ideen für Ihre kleine Prinzessin

SpielezeltKleine Prinzessinnen wünschen sich ein „standesgemäßes“ Himmelbett. Dafür lässt sich im einfachsten Fall der Himmel des Babybettchens weiterverwenden. Die Befestigung ist mit wenigen Handgriffen auch an den Giebeln der Juniorbetten möglich. Damit das Prinzessinnenreich wirklich ein „Mädchentraum in Rosa“ wird, sollten Sie Ihrem Töchterlein auch ein Prinzessinnen-Spielzelt gönnen (Beispiel siehe Bild: Pop Up Spielzelt Prinzessin Classic Spielhaus aus unserem Online-Shop). Ein Bällebad-Zelt wird zu einem gemütlichen Rückzugsort, der Entspannung pur bietet. An genügend Raum für Entspannung sollten Sie bei der Kinderzimmereinrichtung ohnehin denken, denn entspannte Kinder sind ruhiger und reagieren im Alltag üblicherweise auf Anordnungen der Eltern nicht mit Geschrei.

Lassen sie Ihre Kinder in ganzen Spielewelten toben

Spielzelte und Spielhäuser mit Verbindungstunnel sind bei allen Kindern sehr beliebt. Sie bieten Platz, um mit Freunden zu spielen oder sich im Tunnel vor den Blicken der Eltern zu verstecken. Wenn Sie mit solchen Elementen das Kinderzimmer einrichten, dürfen sich Ihre Sprösslinge je nach Modell sogar wie Piraten oder Indianer fühlen. Ein praktisches Extra dieser Spielelandschaften ist, dass sie sich mit wenigen Handgriffen platzsparend zusammenklappen und verstauen lassen. An trockenen Tagen können sie alternativ auch auf der Terrasse und im Garten genutzt werden, was Ihnen als Eltern wiederum Doppelanschaffungen erspart.

Fördern Sie Ihren Nachwuchs bei der Umsetzung Ihrer Kinderzimmer Ideen

Bei der Einrichtung des Kinderzimmers sollte auf pädagogisch wertvolles Spielzeug geachtet werden. Dazu zählen jegliche Spielwaren, die die Fähigkeiten Ihrer Sprösslinge gezielt fördern und unterstützen. Möchten Sie das von Beginn an tun, können Sie beispielsweise mit den Holzkugelbahnen die Abenteuerlandschaft Ihrer Kinder vervollständigen.

Nach oben