Ist ein Kombikinderwagen ein sinnvoller Ersatz für Buggy & Co.?

Welcher Kinderwagen für welche Mutter und welchen Vater die beste Wahl ist, hängt sehr stark von ihren Gewohnheiten und Vorlieben ab. Der Kombikinderwagen bietet jedoch einen einzigartigen Vorteil allein schon deshalb, weil er den Eltern die Aufwendungen für Mehrfachanschaffungen erspart.

Der Kombi-Kinderwagen gehört zu den „mitwachsenden“ und sehr wandlungsfähigen Transporthilfen für Babys und Kleinkinder. Die nutzbaren Funktionen unterscheiden sich bei den einzelnen Modellen. Fakt ist jedoch, dass es sich hier lohnt, bei der Anschaffung ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen, um den Wagen lange genug nutzen zu können.

Die Komfortmerkmale der 3 in 1 Kinderwagen

Kombi-KinderwagenDie Frage, ob ein Buggy oder ein klassischer Kinderwagen gekauft werden soll, müssen Sie sich als Eltern heute nicht mehr stellen. Einige Modelle vereinen die Pluspunkte beider Kinderwagenarten in sich. Ein Beispiel dafür ist das Tendo Black Kinderwagen Set. Leichtgängige und um 360 Grad drehbare Räder sorgen dafür, dass eine mit dem Buggy vergleichbare Wendigkeit sowohl mit dem Babywannenaufsatz als auch mit dem Sportwagenaufsatz genutzt werden kann. Interessantes Kinderwagenzubehör wie Taschen für die Griffstange und Körbchen für das Untergestell bieten reichlich Stauraum. Damit Sie als Eltern beim Schieben keine Rückenschmerzen bekommen, lässt sich die Höhe der Griffstange variieren. Das ist bei fast allen Modellen der Kombikinderwagen der Fall.

Wozu extra einen Autositz und eine Tragetasche kaufen?

Einige Modelle der Kombi-Kinderwagen sind intelligenterweise so konstruiert, dass sie sich mit wenigen Handgriffen in einen Autositz für Kleinkinder oder eine komfortable Babytragetasche verwandeln lassen. Andere Versionen bringen einen Maxi Cosi Adapter mit und bieten dem Baby so auch bei längeren Fahrten mit dem Auto den maximalen Komfort. Die Komplettsets der Kombikinderwagen bestehen aus einem Fahrgestell, einer Babywanne, einer Babyschale und einem Sportsitz. Die Babywannen der meisten Modelle sind mit einer verstellbaren Lehne ausgestattet, sodass die Kinder darin sowohl im Liegen als auch im Sitzen transportiert werden können. Den Sportsitz können Sie mit Blick in Fahrtrichtung und mit Blick zu Ihnen montieren. Er bietet einen vollwertigen Ersatz zum klassischen Buggy.

Welches Zubehör gibt es für die Kombi-Kinderwagen?

Kinderwagen_ZubehoerDas wichtigste Zubehör, nämlich die Kinderwagenplane, ist im Lieferumfang der 3in1 Kinderwagen bereits enthalten. Als optionales Zubehör sind Wickeltaschen und Einkaufskörbe erhältlich, für einen guten Schutz gegen Nässe sorgen die dazu angebotenen Regenhauben. Damit das Kind nicht von allerlei Insekten wie Mücken, Fliegen und Co. geplagt wird, empfiehlt sich für das Sommerhalbjahr die Ergänzung der Kombi-Kinderwagen mit einem Moskitonetz. Es ist egal, für welche Version und für welches Zubehör Sie sich entscheiden, Sie sollten immer vorrangig darauf achten, dass die Ansprüche der EU-Sicherheitsnorm EN 1888 sowie der ECE 44/04 vom gewählten Produkt erfüllt werden.

Nach oben